Preisverleihung "Eberhard"

Nun ist es offiziell: Seit gestern bin ich zusammen mit meiner befreundeten Kollegin Martina Göttsching Preisträger des Kinder- und Jugendliteraturpreises „Eberhard“.

Wir bekamen den Preis für unsere Kurzgeschichte „Die Insel der Pralinen“ im Paul-Wunderlich-Haus in Eberswalde überreicht und haben uns sehr über die lobenden Worte der Jury gefreut, die sich zum großen Teil aus Mitgliedern des Friedrich-Bödecker-Kreises zusammensetzt. Der Text, der zum diesjährigen Motto: „Schlaraffenland“ entstanden ist, kann auf der Internetseite des Kreises BARNIM abgerufen werden. Eindrücke zur gestrigen Feierstunde finden sich zum Beispiel auch auf der Internetseite der Märkischen Oderzeitung. Ein großes Dankeschön für diese wertvolle Auszeichnung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächste Lesung:

25. September 2019

Lesetag im BARNIM

zwei Lesungen in Schulen im Landkreis